Leseliste Faschismus/Antifaschismus

Grundschulung Faschismus (Kommunistischer Aufbau)

Die Grundschulung untersucht die beiden Fragen „Was ist Faschismus und welche antifaschistische Strategie können wir ihm entgegensetzen?“. Die Antwort auf diese beiden Fragen sind notwendig um eine richtige und effektive antifaschistische Politik entwickeln zu können. Dabei geht der Text sowohl auf die Rolle des Faschismus als Bewegung im bürgerlichen Staat als auch an der Macht ein. Die Leitlinien der antifaschistischen Strategie wird anhand der Fehleranalyse von Georgi Dimitroff entwickelt.

Text als PDF

Die Offensive des Faschismus und die Aufgaben der Kommunistischen Internationale im Kampf für die Einheit der Arbeiterklasse gegen den Faschismus (G. Dimitroff)

Die klassische Faschismusanalyse der Kommunistischen Internationale aus marxistisch-leninistischer Sicht. Auch wenn oft Ausschnitte aus diesem Text zitiert werden, bleibt die Lektüre des Originals natürlich notwendig. Ohne ein vollständiges Studium der gesamten Analyse wird das Wesen des Faschismus meist nur verkürzt bzw. falsch verstanden und falsche Schlussfolgerungen für die antifaschistische Strategie daraus gezogen.

Text auf marxists.org

Faschismus und Neofaschismus (R. Opitz)

Im ersten Teil zeichnet Opitz vertieft die Entstehungsgeschichte des deutschen Faschismus nach. Im zweiten Teil arbeitet er heraus, wie die Bundesrepublik mit Hilfe der Faschist:innen aufgebaut wurde und welche Rolle die „Neue Rechte“ ab Ende der 1960er Jahre zu spielen begann. Auch nach mehr als 30 Jahren ist diese Studie eine wichtige Grundlage um den Zusammenhang zwischen bürgerlichem Staat und faschistischer Bewegung (nicht nur) in Deutschland zu verstehen.

Unter anderem in: Faschismus und Neofaschismus – Reinhard Opitz, Pahl Rugenstein Verlag, 1996, 466 Seiten, (Erstausgabe im Verlag Marxistische Blätter, 1984)

Der Kampf gegen den Faschismus – Bericht auf dem Erweiterten Plenum des Exekutivkomitees der Kommunistischen Internationale, 20. Juni 1923 (C. Zetkin)

Leider völlig zu Unrecht viel weniger bekannt als Dimitroffs Analyse des Faschismus. Clara Zetkin entwickelt darin sehr wichtige, grundlegende Ausrichtungen für den antifaschistischen Kampf und berichtet vom Kampf der italienischen und deutschen Kommunist:innen gegen den aufstrebenden Faschismus.

Text auf marxists.org

Faschismus – Terror, Funktion und antifaschistische Strategie (Kommunistischer Aufbau)

Der Text befasst sich mit der Analyse der faschistischen Bewegung und insbesondere ihrer Ideologie und Funktion von ihrer Entstehung bis heute sowie der antifaschistische Strategie als Teil der kommunistischen Strategie für Deutschland.

Text als PDF

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert