Neujahrsgrüße 2024

Liebe Genoss:innen, Leser:innen und Abonnent:innen,
wir wünschen euch ein revolutionäres Jahr 2024, auf dass wir in diesem Jahr gemeinsam viele weitere Schritte im Aufbau einer klassenkämpferischen Arbeiter:innenbewegung in Deutschland gehen werden.

Mit unserem Projekt wolle wir dazu auch weiterhin einen Beitrag leisten, in dem wir verschiedene aktuelle und historische Themen beleuchten, euch aber auch ganz praktisch mit Leselisten und Tutorials bei der Selbstbildung oder Organisation von Aktionen unterstützen.

Ihr habt uns bei dem Aufbau unseres Projekt stetig begleitet, seit wir 2020 angefangen haben sind wir gewachsen und haben unseren Content von Podcast und Videos über Leselisten, Gedichte und Positionen erweitert. Wir sind sicher, dass ihr euch auch im kommenden Jahr auf viele neue Inhalte freuen könnt.

Wie immer freuen wir uns dabei auch über eure Initiative und Anregungen! Wir können es kaum erwarten gemeinsam mit euch in ein neues kämpferisches Jahr zu starten und schicken Grüße an alle unsere Genoss:innen und Klassengeschwister!

Im Nebel des alternden Jahres
bewegt sich etwas,
noch kaum zu sehen,
dabei besteht es schon längst.

Das Alte zeigt seine Risse
im Anbruch des Neuen,
und die Geschäftigsten
suchen ihr Werkzeug zusammen.

Mit stetigen Schlägen
brechen sie die verrosteten Ketten,
niemals verzagt bei der Arbeit,
winken immer mehr zur Hilfe heran.

Spürbar erfasst die Bewegung
selbst die erstarrten,
Hoffnung regt sich in den Hoffungslosen,
gemeinsam brechen sie mit dem Vergangenen.

Widmen sich der Arbeit an einer neuen Welt.
Ein Jahr vergeht, der Kampf gedeiht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert