Rassismus und Rechter Terror in Deutschland

Die Anschläge von Halle, Hanau, Kassel und Celle sind nur die letzten in einer langen Reihe tötlicher Anschläge gegen MigrantInnen in Deutschland. Auch 75 Jahre nach der Befreiung vom Hitler-Faschismus können viele Menschen in Deutschland nicht sicher leben. Rechte Terrorstrukturen ermorden MigrantInnen, Linke und andersdenkende, der Faschismus ist also keinesfalls besiegt.